Mindestlohngesetz (MiLoG)

Ab 01.01.2015 gilt das Mindestlohngesetz in Deutschland und die gemäß §13 und §14 nominierte Haftung des Auftraggebers für die beauftragten Unternehmen, deren Unterlieferanten und Zulieferer. Mit Annahme der durch uns erteilen Aufträge verpflichtet sich der Auftragnehmer, Unterlieferant und Zulieferer, seinen Arbeitnehmern mindestens den jeweiligen gesetzlichen Mindestlohn – soweit keine gesetzlich anerkannte Ausnahme besteht – zu zahlen.
TeileidentifizierungDie permanente Teile- identifizierung während des Bearbeitungsprozes- ses sorgt für klare und eindeutige Nachverfolg- barkeit und Qualitäts- sicherung.
Die Firma Oberflächen- technik Uwe Graubmann belegt mit Ihrer rasanten Entwicklung seit dem Jahr 2000, dass durch planvolle und markt- orientierte Unternehmer- entscheidungen auch in Deutschland noch viele Arbeitsplätze…
MiLoG
MiLoG
JOBS/KARRIERE
KONTAKT
ANFAHRT
FIRMENENTWICKLUNG
...entstehen können. Im Zeitraum 2000 bis heute entstanden 200 neue Arbeitsplätze und die Kapazitäten wurden von 4 t pro Tag reine Farbgebung auf 250 t pro Tag komplette Gussnachbehandlung erhöht.
JahrEreignis
200001.01.2000 Übernahme der Firma Oberflächentechnik durch Herrn Uwe Graubmann
Zu Beginn nur Farbgebungsarbeiten für Gussteile im Tauch- und Spritzverfahren;
Im zweiten Halbjahr Erhöhung der Wertschöpfungskette durch Hinzukommen des Arbeitsganges Entgraten
2001Großauftrag zur Bearbeitung von 1,5 Mio. Stück Kurbelwellenlagerdeckeln pro Jahr;
damit verbunden war die Anschaffung von 2 Entgratpressen
Zertifizierung des Hauptwerkes in Schwarzenberg
2003Großauftrag zur Bearbeitung von 400.000 Stück Abgaskrümmern pro Jahr;
damit verbunden waren die Anschaffung einer weiteren Entgratpresse und einer Muldenbandstrahlanlage sowie der Um- und Ausbau des ersten Betriebsgebäudes mit 1000 m²
Erhöhung der Wertschöpfungskette durch Hinzukommen des Arbeitsganges Strahlen
2004Erwerb eines weiteren Firmengrundstückes mit einer Fläche von 3,5 ha und einer weiteren Produktionshalle mit 1000 m²; Investition in eine Hängebahnstrahlanlage
Um- und Ausbau der neu erworbenen Produktionshalle; Anbau einer Be- und Entladehalle mit 500 m² sowie Ausbau eines Büro- und Sozialkomplexes
Errichtung einer weiteren Produktionshalle mit 1000 m² und Investition in eine zusätzliche Farbgebungsanlage im Hauptwerk Schwarzenberg
2005 Errichtung einer neuen Betriebsstätte in Reinsdorf; Bau einer Produktionshalle mit 5.500 m² Grundfläche und einem Büro- und Sozialkomplex; Investition in eine hochmoderne KTL-Beschichtungsanlage
2006Zertifizierung der Betriebsstätte in Reinsdorf
2007Erweiterung der KTL–Anlage in Reinsdorf durch Integration einer modernen Beizanlage und Anschaffung von hochmodernen Korrosionsprüfsystemen
Erweiterung der Farbanlage in Schwarzenberg um einen weiteren Kreisförderer
2008 erfolgreiche Rezertifizierung beider Standorte.
Umfangreiche Investitionen in den Aufbau eines eigenen LKW-Fuhrparks – dadurch schneller, flexibler Abhol- und Bringservice und logistischer Vorteil für unsere Kunden möglich
2009 Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes. Neben dem Werkverkehr führen wir ab September 2009 gewerblichen Gütertransport mit unseren eigenen Lkw's durch.

Erfolgreiche Zertifizierung der Standorte Schwarzenberg und Reinsdorf nach DIN EN ISO 9001: 2008.

2010 Erfolgreiche Rezertifizierung beider Standorte.

2011 umfangreiche Investitionen in die Maschinen- und Anlagentechnik in unserer Betriebsstätte Reinsdorf
wesentliche Kapazitätssteigerung
Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche durch einen Hallenneubau mit einer Größe von 5000 m2 mit zusätzlichem Büro- und Sozialkomplex

2012 Investitionen in den Umweltschutz durch Errichtung einer regenerativen Nachverbrennungsanlage in Schwarzenberg
erfolgreiche Rezertifizierung beider Standorte

[schließen] [Drucken]
Firmenhistorie
test
JOBS/KARRIERE
 
In einem dynamisch wachsenden Unternehmen eröffnen sich jeden Tag neue Perspektiven. Suchen Sie eine neue Aufgabe oder eine interessante Ausbildungsstelle?
Wollen Sie ein Praktikum absolvieren?

Dann würden wir gerne mehr über Sie erfahren. Richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins an unsere Personalabteilung.


Oberflächentechnik Uwe Graubmann
Personalabteilung
Erlsweg 17
08340 Schwarzenberg



Pfeil Unsere Jobangebote
Pfeil Unsere Ausbildungsangebote
[schließen] [Drucken]
Jobs
JOBS/KARRIERE
Jobangebot

Gussnachbehandlung, Erlsweg 17 in 08340 Schwarzenberg

Produktionsmitarbeiter (m/w) - 1 offene Stelle

Ihre Aufgaben: Bearbeiten von Gussteilen - Arbeiten mit Trenn- und Fingerschleifer sowie am Schleifbock
Anforderungen: körperlich belastbar, zuverlässig, pünktlich,  Bereitschaft zu Schichtdienst
fachliche Voraussetzungen: keine, es handelt sich um eine Anlerntätigkeit

Elektriker/in bzw. Elektrofachkraft (m/w) - 1 offene Stelle 

Ihre Aufgaben:

-  Wartung/Reparatur/Instandsetzung  hauptsächlich von Handarbeitsgeräten (/Maschinen/Anlagen)

-  Ausgabe der Arbeitsmittel im Lager

-  Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern bei Wartungsmaßnahmen

Anforderungen:

- abgeschlossene Ausbildung als Elektriker/Industriemechaniker o. ä.

- zuverlässig, teamfähig, aber auch gewohnt, selbständig in Schichten zu arbeiten

fachliche Voraussetzungen:

- Grundkenntnisse SPS-Technik

- erweiterte Kenntnisse SPS-Programmierung
 

KTL-Beschichtung, August-Horch-Straße 28 in 08141 Reinsdorf

 

Bestücker (m/w) - 2 offene Stellen

 

Ihre Aufgaben:

- Auf- und Abhängen von Teilen

- Teile-Kontrolle auf Qualitätsmängel

Anforderungen: körperlich belastbar, zuverlässig, pünktlich, Bereitschaft zum Schichtdienst
fachliche Voraussetzungen: keine, es handelt sich um eine Anlerntätigkeit

 

 


Wir bieten individuelle Einarbeitungszeit, leistungsgerechte Entlohnung, monatliche Prämien und steuerfreie Zuschläge.

Ihre Bewerbung in Kurzform (Lebenslauf und Anschreiben) schicken Sie bitte

für offene Stellen in Schwarzenberg: 

per E-Mail an: lohn@oftgraubmann.de       

per Post an:  Oberflächentechnik Uwe Graubmann

                      Erlsweg 17

                      08340 Schwarzenberg

 

für offene Stellen in Reinsdorf: 

per E-Mail an: rd@oftgraubmann.de                                 

per Post an: Oberflächentechnik Uwe Graubmann

                      Betriebsteil Reinsdorf

                      August-Horch-Straße 28

                      08141 Reinsdorf

 

 

[schließen] [zurück] [Drucken]
Jobs
JOBS/KARRIERE
Ausbildungsangebote
 Gussnachbehandlung, Erlsweg 17 in 08340 Schwarzenberg


zur Zeit keine Ausbildung

 

 

KTL-Beschichtung, August-Horch-Straße 28 in 08141 Reinsdorf

zur Zeit keine Ausbildung

 

 

[schließen] [zurück] [Drucken]
Jobs
KONTAKT
Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Leistungen.
Wir sind Ihnen gerne behilflich, wenn Sie uns Ihre Wünsche "per Klick" übermitteln möchten.
Wir interessieren uns fürGussnachbehandlung
KTL-Beschichtung
und bitten Sie um...Kontaktaufnahme
Zusendung Firmenprospekt
Besuchstermin
Vor- und Nachname*
Firma*
Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Nachricht*

(*Diese Felder müssen ausgefüllt werden.)
Direktkontakt mit Hauptwerk Schwarzenberg - Gussnachbehandlung
Sekretariat: Kerstin Langenberger - Tel.: 03774 5090-0 Fax.: 5090-20
szb@oftgraubmann.de
Direktkontakt mit Betriebsstätte Reinsdorf- KTL-Beschichtung
Sekretariat: Katrin Müller - Tel.: 0375 303535-0 Fax.: 303535-79
rd@oftgraubmann.de
[schließen]
Kontakt
ANFAHRT
Wählen Sie hier bequem Ihre Route:
Routenplaner
 Start
 Ziel

Entfernungsangaben (ab Reinsdorf):
  • München 360 km
  • Stuttgart 405 km
  • Karlsruhe 445 km
  • Berlin 296 km
  • Köln 485 km
  • Hamburg 503 km
  • Nürnberg 208 km
  • Dortmund 464 km
  • Dresden 110 km

Eine detailliertere Beschreibung zu den Standorten finden Sie weiter unten.

Anfahrt Autobahnen
Schwarzenberg - GussnachbehandlungErlsweg 17 - 08340 Schwarzenberg
Anfahrt Schwarzenberg von der A72 kommend:
  • Abfahrt Hartenstein, Richtung Aue
  • in Aue Richtung Schwarzenberg
  • in Schwarzenberg Richtung Johanngeorgenstadt
  • vor der Bahnbrücke rechts in den Erlsweg abbiegen
Reinsdorf KTL-BeschichtungAugust-Horch-Straße 28 - 08141 Reinsdorf
von der A72 kommend:
  • Abfahrt Zwickau Ost, Richtung Zwickau
  • nach 1 km rechts abbiegen in das Gewerbegebiet
  • den Kreisverkehr rechts verlassen, der August-Horch-Straße folgen
von der A4 kommend:
  • Ausfahrt Meerane, Richtung Zwickau
  • in Zwickau auf B93
  • dann links auf Landstraße L283 (Lößnitzer Straße) bis Reinsdorf
  • in Reinsdorf links abbiegen in das Gewerbegebiet
  • den Kreisverkehr rechts verlassen, der August-Horch-Straße folgen
Anfahrt Reinsdorf
[schließen] [Drucken]
Anfahrt